left_background cutout narrower
left_background cutout narrower
bottom_left_corner narrower

Wandern Schottland - Wanderreisen in Schottland, England & Irland

Mull of Oa Steilküste, Islay
Home Reisestil Unterkünfte Wichtige Infos Anreisetipps Kontakt

Die Inseln Islay & Jura

Wandern auf den inneren Hebriden

Die südlichsten Hebriden-Inseln Islay & Jura liegen wirklich abseits der Touristenpfade. Sie besitzen den Charme vergangener Zeiten und bestechen durch ihre herbe, urtümliche Schönheit. Obwohl nur durch einen engen Meeresarm getrennt, könnten diese zwei reizvollen Inseln nicht unterschiedlicher sein.

Die liebliche Insel Islay war einst die wichtigste aller schottischen Inseln. Von hier aus herrschten die Chiefs von Clan Donald als Herren der Insel über ein Königreich, das die Hebriden und das gesamte westliche Hochland einschloss. Islay war auch ein wichtiges Zentrum des frühen Christentums. Die grüne, freundliche Landschaft ist noch heute von den Denkmälern dieser und früherer Zeiten übersät. Dramatische Steilküsten mit wild romantischen Sandbuchten säumen die einsame Westküste, die wir bei dem Mull of Oa und den Rinns of Islay erwandern werden. Kleine Quarzitberge, fruchtbare, grüne Weiden und Torfmoore ergänzen das Landschaftsbild.

Dem Torf hat Islay ihre wichtigste Industrie zu verdanken- whisky! Acht der besten Destillerien der Welt (z.B. Bowmore, Lagavulin, Laphroaig) befinden sich auf der Insel. Natürlich werden auch wir die Möglichkeit haben, in die Geheimnisse des rauchigen Lebenswassers uisge-beatha eingeweiht zu werden!

Jura ist eine wilde, ungezähmte Insel. Nur 180 Menschen leben entlang der milden, von den Atlantikstürmen verschonten Ostküste - ansonsten ist die Insel völlig unbewohnt und bietet ein ideales Habitat für rund 5.000 Rothirsche, 15 brütende Steinadlerpaare sowie für uns Wanderer! Eine einzige, mit Gras bewachsene Straße verbindet die winzigen Weiler. Abseits dieser Straße, am Fuße der mystischen Paps of Jura oder an den entlegenen schneeweißen Sandstranden der Westküste, ist es leicht zu vergessen, dass der Rest der Welt existiert. Vielleicht gerade deswegen entschied sich George Orwell im Norden Juras zu wohnen, während er sein Meisterwerk "1984" schrieb!

Wir wohnen in Kilchoman House & Cottages im Nordwesten von Islay. Die Häuser liegen ruhig und geschützt unweit des herrlchen Sandstrades Machir Bay und nur 5 Minuten von Kilchoman Destillerie. Ein kleines Stück Paradies!

Weitere Bilder
 dieser Reise

Zurück zur Terminübersicht

Ardnave Chapel, Islay
Paps of Jura
Wollgrass und Wanderer, Insel Islay
Fingerhut auf Jura

Termine: 1. Sa. 02.6. bis Sa. 09.6.2018    Preis: € 1230
clearpixel2. Sa. 14.7. bis Sa. 21.7.2018
Leistungen:Transport im Kleinbus ab/ bis Edinburgh, 7 Übernachtungen in Kilchoman House & 3 Cottages, alle Mahlzeiten (Frühstück, Picknick, Abendessen, alle Fährgebühren, deutschsprachige Reiseleitung, Sicherungsschein.

Jura & Islay Photogalerie

Nicht eingeschlossen: Flug, Getränke, Eintritte, Versicherungen    
Teilnehmerzahl: max.16 Personen min.6 Personen.
Reiseleitung: Martin Forsyth (Juni) Gordon Morrison (Juli)

Weitere wichtige Informationen

get_adobe_readerPDF:

Per email:
Anfrage nach freien Plätzen Tagesplanung anfordern
Unverbindliche Vormerkung

Seitenlink:
Anreisetipps - Flüge

 

Anmeldeformular als PDF
Reisebedingungen als PDF Übersicht Reisetermine PDF
Allgemeine Infos als PDF

© Wandern Schottland 2009 - 2018   info@wandern-schottland.de    www.wandern-schottland.de
  Home  Impressum  Datenschutz  Reisebedingungen  REISEANMELDUNG Word
right_background cutout narrower
right_background cutout narrower
right_background cutout narrower
bottom_background cutout narrower bottom_right_corner narrower

FaceBook-icon-1 Find us on facebook